Ard audiothek herunterladen

Die ARD Audiothek ist eine Koproduktion der öffentlich-rechtlichen Radiosender in Deutschland, ARD Online und der Abteilung Softwareentwicklung & Plattformen (SEP) des Bayerischen Rundfunks. Auf dem Desktop ist die ARD Audiothek unter ardaudiothek.de abrufbar. Lob, Kritik und Anregungen können über die Kontaktmöglichkeit direkt in der App geschickt – oder per E-Mail an audiothek@ard.de. Die ARD Audiothek ist sowohl als responsive Webversion auf allen gängigen Browsern unter ardaudiothek.de verfügbar, als auch als App für Smartphones und die Betriebssysteme Android und iOS. Wichtig ist, dass Sie in Ihren Einstellungen festlegen, dass ein Download nur möglich ist, wenn Sie sich in einem Wlan-Netz befinden. Für alle in der Audiothek integrierten Radiosender der ARD können Sie auch den jeweiligen Livestream starten, aber auch verpasste Sendungen können Sie hier nachhören. Es besteht die Möglichkeit, gezielt nach Sendungen zu suchen, Sendungen zu abonnieren und vorzumerken, um sie zu einem späteren Zeitpunkt anzuhören. Nathalie Wappler Hagen, Vorsitzende der ARD-Hörfunkkommission und MDR-Programmdirektorin: “Das Ergebnis ist überwältigend und übersteigt unsere Erwartungen um ein Vielfaches. Wir hatten uns zum Ziel gesetzt, in den ersten drei Monaten 50.000 Downloads zu erreichen, jetzt sind es nach drei Wochen bereits mehr als 243.000. Diese Vielfalt der Wortinhalte kann nur die ARD bieten und die Rückmeldungen und Zahlen zeigen uns: Das Angebot wird sehr geschätzt und genutzt. Abgerufen werden vor allen Dingen die langen Formate. Durchschnittlich 16 Minuten pro Besuch ist richtig viel.” . Mit dem Gratis-Musikrecorder Radio.fx zeichnen Sie kostenlos Musik und Podcasts aus dem Internet auf.

Dabei whlen … – Behebung kleinerer Abspielfehler- Aktualisierung des Datenschutztextes Prof. Dr. Karola Wille, ARD-Vorsitzende und Intendantin des MDR: “In unserem tiefgreifenden Reformprozess kooperieren wir überall dort, wo wir dadurch effizienter werden und unseren Auftrag noch besser erfüllen. Die ARD Audiothek ist dafür ein hervorragendes Beispiel. Die Verantwortlichen und Macherinnen und Macher von BR, Radio Bremen und SWR – unter der Projektleitung von Radio Bremen – haben im Zusammenspiel und mit ihren unterschiedlichen Kompetenzen bezüglich Technik und Inhalt ein exzellentes Produkt der gesamten ARD für unsere Nutzerinnen und Nutzer erstellt. Die Audiothek ist auch ein schöner Beleg dafür, dass Kooperation und die Bündelung von Kompetenzen Kreativität und multimediale Innovationen befördert. Und natürlich ist der Nutzer bei uns der Souverän über seine Daten.” . “Mitte des Jahres war lediglich die Anschubfinanzierung für das gemeinsame Technologieprojekt der Hörfunkanbieter ausgelaufen.

Der Radioplayer Deutschland und die ARD werden auch künftig bei der Weiterentwicklung der Hybridstrategie aus Online-Verbreitung und DAB+ zusammenarbeiten. Außerdem planen wir, die Zusammenarbeit im internationalen Verbund der mittlerweile acht Radioplayer-Länder zu intensivieren. Für die Auto- und Geräteindustrie ist der im diesem Jahr gegründete Radioplayer Worldwide dabei einheitlicher Technologie- und Entwicklungspartner. Die Radioplayer Deutschland GmbH arbeitet übrigens seit der Gründung im Jahre 2014 mit schwarzen Zahlen.“, so Wappler weiter. . Karola Wille: Die ARD-Audiothek ist ein großer Erfolg bei den Nutzerinnen und Nutzern . Der Streaming-Dienst Spotify Music stellt Ihnen mehr als 50 Millionen Songs zur Verfgung.

Posted in Uncategorized
In Archive